Platten

Composite-Laminate nach Wunsch

Thermoplastische Laminate, auch Composite-Plattenware genannt, fertigt XELIS in einem selbst entwickelten automatisierten kontinuierlichen Verfahren, dem X-CCM® (Continuous Compression Moulding) und richtet sich dabei nach den Anforderungen und Spezifikationen des Kunden.

Bei Composite-Laminaten können Sie die Anordnung der Schichten, das Material und die Oberflächenbeschaffenheit selbst bestimmen. Mit dem Hot-Stamp-Verfahren lassen sich die Laminate immer wieder umformen und so geänderten Bedigungen anpassen. Das gilt auch für schwierige Fälle.

Thermoplast Platten
Organo Platten

Je nach Funktion und Einsatz können Fasern aus Carbon (CFK), Glas (GFK), Aramid oder Basalt mit verschiedenen Polymeren kombiniert werden. Unsere thermoplastischen Platten sind sehr leicht, beständig gegen Korrosion und Chemikalien, unempfindlich gegen Schläge und Stöße und enorm vielseitig.

Für die Weiterbe- und -verarbeitung sind Composite-Laminate sehr gut geeignet. Sie lassen sich ohne weiteres fräsen, bohren, sägen, wasserstrahlen und schweißen.


> Branchenlösungen

> Über XELIS

> Das könnte Sie interessieren

Das könnte Sie interessieren
 
close